Tongji Campus Signaletik


2010 | HKB und Tongji Universität, Shanghai | Mit Nicolo Bernasconi, Nathalie Kornoski,
Deng Bei Bei und Li Bing Bing
Entwurf eines Signaletik-Konzepts und Visualisationen
2010 erhielt ich und andere Studenten der HKB die Gelgenheit im Rahmen eines
Intercultural Project, an einem Workshop in Shanghai teilzunehmen. In Gruppen mit
schweizerischen und chinesischen Studierenden sollte für den Campus der Tongji
Universität in Shanghai ein innovatives sowie nachhaltiges Signaletikkonzept entwickelt
werden, das zweisprachig ist — chinesisch/englisch. Der Signaletik-Ansatz bei
unserem Entwurf ist funk­tional und modular zugleich. Hierzu wurde auf den
Würfel — auch Quadrat — zurückgegriffen, der in beiden Kulturen eine Rolle spielt.
Diese Form kann nebst der Signaletik auch als Beleuchtung oder als einfache Räumlichkeit
verwendet werden. Die Nachhaltigkeit spiegelt sich im Konzept wieder, dass alle
Autos vom Campus verbannt werden, um einen urbanen Arbeits- und Aufenthaltsort zu schaffen.

Skills: Signaletik
Client: HKB Tongji